Die Unterrichtsräume


Unterrichtet wird in meinen gut ausge­statteten Räumen an zwei Schlagzeugen. Ein Marimbaphon, Congas, Bongos, Roto-Toms, Octobans, zwei Cajons und diverse Percussioninstrumente ermög­lichen einen vielseitigen Unterricht. Außer­dem sind zur Begleitung und zum gemeinsamen Musizieren ein Klavier, eine akustische und eine elektrische Gitarre, sowie ein E-Bass vor­handen.

Es besteht nicht nur die Möglichkeit, über Kopfhörer zur CD zu spielen, es können auch Aufnahmen gemacht werden, da meine Räume auch als kleines Tonstudio eingerichtet sind. (Hier ist eine kleine Aufnahme gemeint, die dem Schüler ein Bild von seinem eigenen Spiel gibt, keine professionelle CD-Produktion!)

Eltern, die gerne dem Unterricht beiwohnen möchten, sind herzlich eingeladen. Man kann es sich aber auch im Nebenraum, bei einer Tasse Tee oder Kaffee und einem guten Buch bequem machen. Zwei getrennte Toiletten, ein Waschbereich und eine Spiele-Ecke für Geschwisterkinder sollen nicht un­erwähnt bleiben